Tarife

Meine Tarife für folgende Leistungen:

 

  • Erstordination (Anamnese, körperliche Untersuchung, EKG, Befunddurchsicht, Planung weiterer Schritte, Überprüfung der Medikamente, ausführlicher Arztbrief): 120 €
  • Erstordination inkl. EKG und Herzultraschall oder Bauchultraschall (weitere notwendige Untersuchungen werden nach den Tarifen extra verrechnet): 170-180 €
  • Folgeordination/Kontrolltermin  innerhalb eines Quartals (notwendige Untersuchungen werden extra verrechnet): 70-80 €
  • Ruhe-EKG mit 12 Ableitungen: 30 €
  • Folgeordination im nächsten Quartal = Erstordination
  • Bauchultraschall: 100 €
  • Herzultraschall: 100 €
  • Ergometrie: 100 €
  • Langzeit-EKG über 24 Stunden: 100 €
  • Langzeit-EKG über mehr als 24 Stunden 120 €
  • Langzeit-Blutdruck: 50€
  • Infusionen (exklusive Medikament) 50€
  • OP-Vorbereitung mit Herzultraschall und EKG: 170-180€
  • OP-Vorbereitung mit EKG: 120€

Als Wahlarzt kann ich meine Leistungen nicht direkt mit den Krankenkassen verrechnen. Eine Ausnahme stellt die jährliche Vorsorgeuntersuchung dar, die mit allen Krankenkassen direkt verrechnet werden kann.

 

Sie bekommen nach jeder Ordination eine Honorarnote ausgestellt.

Die Honorarnote ist nach der Ordination vor Ort bar zu bezahlen, es besteht auch die Möglickeit einer Bezahlung mit Bankomat oder Kreditkarte.

 

Die Honorarnote kann bei ihrer jeweiligen Krankenkasse eingereicht werden, damit sie einen Teil des Honorars rückerstattet bekommen.

Die Höhe der Rückerstattung hängt einerseits von der jeweiligen Krankenkasse ab, andererseits von den durchgeführten Untersuchungen, da manche Untersuchungen laut dem geltenden System den Krankenkassen sozusagen mehr "Wert" sind als andere.

Der Faktor Zeit, um Befunde, Krankheitsbilder und Untersuchungen zu erklären und eine Arzt-Patient-Beziehung aufzubauen, ist in diesem System nichts wert und wird daher von den Krankenkassen mit nur einigen Euro vergütet.

 

Als Wahlarzt muss ich meine Tarife selbst festlegen und kann daher dem Faktor Zeit einen größeren Stellenwert einräumen.

 

Für einige Untersuchungen gibt es einen fixen Betrag, der rückerstattet wird (z.B. Langzeit-EKG, Herzultraschall, Bauchultraschall).

 

Für die anderen Leistungen werden in der Regel 80% des dafür vorgesehenen Kassentarifes rückerstattet (dies entspricht jedoch nicht immer 80% des bezahlten Honorars).

Dr. Roland Zechner

Wahlarzt

Oberarzt am Universitätsklinikum Krems, Interne I mit Kardiologie und Intensivstation

 

Ordination Hainfeld

Hauptstraße 7, 3170 Hainfeld

E-Mail: roland.zechner@kabelplus.at

Telefon: 0664/1653248

 

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ordination Dr. Roland Zechner